Willkommen bei
Hans guck in die Luft e.V.

Gemeinsames Spielen und Lernen

Die kleine Kindertagesstätte im Stadtteil Linden-Nord

Der Kinderladen „Hans-guck-in-die-Luft e.V.“ ist eine Elterninitiative im hannoverschen Stadtteil Linden-Nord. Seit inzwischen 25 Jahren werden hier Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren betreut.

Der Kinderladen befindet sich im Erdgeschoss einer wunderschönen Altbauwohnung Vielfältige Spielplatzangebote befinden sich in unmittelbarer Nähe. Zudem bieten die Leine und die autofreien grünen Wege tolle Möglichkeiten, viel Zeit in der Natur zu verbringen.

Der Reiz unseres kleinen Kinderladens ist seine individuelle Einrichtung. Dies ist keine Kindertagesstätte von der Stange! So unterschiedlich wie unsere Kinder sind, ist auch unser Umfeld, das wir mit den Kindern gestalten.

Unsere Woche

Struktur im Tag ist wichtig – umso wichtiger, je jünger die Kinder sind. Sie gibt Sicherheit. So bilden der Morgenkreis, die gemeinsamen Mahlzeiten, der Mittagsschlaf und feste Angebote das Gerüst in unserem Kinderladen.

Montag:

Freispiel- oder Spielplatz-Tag

Dienstag:

Wochenmarkt und Kreativ-Tag

Mittwoch:

Sport-Tag bei Wundafit

Donnerstag:

Musik-Tag

Freitag:

Ausflug-Tag

Unser Team

Die Kinder werden von unseren drei Erzieherinnen Anke, Marzena und Jainaba betreut. Aber auch Christin und unsere wechselnden FSJ-Kräfte oder Praktikanten helfen jederzeit aus und unterstützen das Team tatkräftig. So können wir einen idealen Betreuungsschlüssel für unsere Kinder sicherstellen.

Anke

Leitung

Marzena

Erzieherin

Jainaba

Erzieherin

Christin

Springkraft/ Erzieherin

Judith

Erzieherin

Der letzte Tag im alten Krippenjahr

Heute ist der letzte Tag im alten Kita-Jahr. Deshalb machen wir noch einmal einen „großen“ Ausflug, heute geht es – mit Picknickdosen und Schaufeln ausgerüstet – in die Eilenriede. Danach verabschieden wir dann unser vorerst letztes Kind, bevor wir in 2 Wochen mit der Eingewöhnung unserer neuen Kinder starten.

Mehr

Ausflug-Highlights: Ein Bagger wird verladen

Heute waren wir zum Faust-Spielplatz unterwegs und haben unterwegs an einer Baustelle gehalten und beobachtet, wie ein großer Bagger auf einen Anhänger verladen wurde. Die Kinder waren total fasziniert und haben das Spektakel neugierig verfolgt. Baustelle und Bagger gehen doch irgendwie immer 🙂

Mehr

Abschiedswoche: Greta und die Großen gehen

Der Juli neigt sich dem Ende und die Krippenkinder verabschieden sich nach und nach Richtung Kindergarten. Wir freuen uns zwar schon auf die neuen Mäuse, aber nach 2 Jahren fällt der Abschied doch sehr schwer… Aber nicht nur ein Teil der Großen geht, auch unsere wunderbare Praktikantin Greta geht nach fast einem Jahr bei uns…

Mehr

Fragen?

Für Fragen oder Anregungen, kontaktiert uns gerne telefonisch unter 0511 2102472 oder nutzt unser Kontaktformular.



    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.